Termine

Sonntag, 5. Dezember 2021

9 Uhr Gottesdienst in Rohrbronn (Pfarrerin Schweitzer)
10 Uhr Gottesdienst in Hebsack mit Taufe von Marie Sophie Kurz (Pfarrerin Schweitzer)
10 Uhr Kinderkirche in Hebsack

Mittwoch, 8. Dezember 2021

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Kelter in Geradstetten

Donnerstag, 9. Dezember 2021

15 Uhr Besuchsdienst im Johannes-Brenz-Haus

Sonntag, 12. Dezember 2021

9 Uhr Gottesdienst in Rohrbronn (Pfarrerin Schweitzer)
10 Uhr Gottesdienst in Hebsack (Pfarrerin Schweitzer)
10 Uhr Kinderkirche in Hebsack

Dienstag, 14. Dezember 2021

19 Uhr Sitzung des Kirchengemeinderats im Johannes-Brenz-Haus

Mittwoch, 15. Dezember 2021

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Kelter in Geradstetten

 

Liebe Kinder aus Hebsack und Rohrbronn!
Wir, als Kinderkirchteam, laden Euch recht herzlich zu einer besonderen „Kinderkirche in der Adventszeit“ ein.

Jeden Adventssonntag treffen wir uns um 10 Uhr vor der Kirche in Hebsack. Wir wollen uns immer wieder auf den Weg machen - (Wetterentsprechende Kleidung ist wichtig) - und mit euch die Weihnachtsgeschichte erleben und in die verschiedenen Rollen schlüpfen.

Die daraus entstehenden Bilder gibt es dann an Heiligabend im Gottesdienst zu sehen!
Der ist auch im Freien geplant!
Eltern sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen!
Euer Kinderkirchteam – Eva Lutz und Carmen Sihler

Liebe Hebsacker-Rohrbronner!
Inzwischen haben sie vielleicht schon erfahren, dass es in unserer Gemeinde einen „Handarbeitstreff“ geben soll, der miteinander im Gemeindehaus werkelt und schafft. Den ersten Termin, für den 1. Dezember 2021 geplant, müssen wir leider absagen. Aber wer angespornt von unserer Idee trotzdem loslegen will, melde sich doch einfach bei Frau Karg. Tel: 07151 2753501.


Auch das geplante  „Theatercafe“ müssen wir weiter verschieben auf die nächste Adventszeit. Der Termin war bei der Drucklegung des Gemeindebriefes noch nicht hundertprozentig festgelegt und wäre jetzt im Mitteilungsblatt erschienen.


Unser diesjähriges „Adventsfenster“ werden wir wie im vergangenen Jahr so gestalten, dass ab dem ersten Advent unser „Adventsfenster“ am Gemeindehaus (von der Kirchentüre gut einsehbar) einlädt, sich auf den Weg zu machen und die Geschichte, die an der Kirchentür ausliegt dazu zu lesen!

 

Ihre Pfarrerin Christine Schweitzer